Browse by:

Ein Blick in die Salatschüssel

Salat ist ja seit langem neben dem obligatorischen „Kamutbrötchen“ mein must have. Die meiste Zeit gibt es ihn nur in „grüner“ Form, da ich mir bei jeder weiteren Zutat Gedanken darüber machen muss, ob mein Bauch sie wohl vertragen wird oder nicht. Beispiel oben – Rote Beete… oft vertrage ich sie nicht, dennoch hatte ich…

Märzfutter

Da der Januar so schlecht verlief, musste ich nun ja wieder „normal“ mit dem Essen anknüpfen. Aufgrund der Gewichtszunahme von stattlichen 6 Kilo seit letztem Herbst, bedingt durch das schwankende Cortison und dem „Ruhigstellen“ des Bauches mit Kamutbrötchen / Salat, fühlte ich mich einfach nicht wohl in meiner Haut. Somit beratschlagte ich mich mit meiner…

Ist intuitives Essen möglich?

In letzter Zeit bin ich ja froh, dass ich mit dem bisschen was ich an Auswahl habe, überhaupt in Ruhe essen kann und der Bauch still hält. Dennoch gibt es da noch die Yvonne in mir, welche sich sagt: „Du möchtest mehr Sport machen und Muskeln aufbauen, also iss deine Kalorien!“ und „Wenn ich abnehmen…

Tag – 12

Der heutige Tag war ein voller Erfolg! Trotz des Wetters war ich ziemlich fleißig. Gestern habe ich ja gesagt, ich hätte etwas vor und das war „früher aufstehen und sporteln!“ Zuerst dachte ich daran um 7 Uhr vor der Arbeit noch ins Fitnessstudio zu fahren, aber Frau Yvonnsche hat tatsächlich den Wecker weggedrückt und stand…

Tag – 9

Wochenende! Naja fast. Morgen noch arbeiten, aber dann schöööön ausspannen und versuchen die Hitze zu überstehen. Unsere Inventur haben wir zum Glück hinter uns und können uns morgen auf das normale Tagesgeschäft konzentrieren. Bei der Hitze gehen leider die Blumen so schnell ein, das ist wirklich nicht schön. Die armen Blümchen. Von der Ernährung her…

Tag – 7

Heute war es sogar vom Wetter her etwas angenehmer und wir hatten „nur“ 30 Grad, später war es sogar etwas bewölkt und windig – so könnte der Sommer für mich bleiben! (vielleicht noch etwas kühler 😉 ) Zum Essen gab es heute vorwiegend Salat, mal mit Sprossen und Tofu. Dazu habe ich mal eine Salatsoße…

Biokiste

Auch diesen Donnerstag gab es früh am Morgen unsere geliebte Biokiste. Vollgepackt mit buntem Gemüse und ganz viel leckerem Obst. Da ich selbst das meiste davon esse, teile ich mir alles für 2-3 Tage ein. Die Bananen dürfen noch etwas reifen und werden dann geschält, in Stücke geschnitten und eingefroren. Daraus mache ich leckere Smoothies…