Browse by:

Nicht denken?!

Äh? Ja, das dachte ich auch zuerst. Ich bin nämlich ein großer Fan vom Denken, oft zu meinem Leidwesen. Und ich find es noch viel besser, wenn man „denkt“ bevor man spricht, dass soll ja wahre Wunder wirken. 😉   Aber erstmal von vorne. Heute war ich zu tiefst schockiert. Warum? Meine Waage hat mich…

Praxisseminar B-Lizenz

Letztes Wochenende war ich auf meinem ersten Praxisseminar für die Fitnesstrainer B – Lizenz und zwar in München. Was war ich nervös, dabei habe ich mir wiedermal zuviele Gedanken gemacht und es war einfacher und angenehmer / unkomplizierer als gedacht. Wochen zuvor hatten wir bereits im Holiday Inn Westpark ein Zimmer für 2 Tage, in…

Zwischen den Jahren

  Weihnachten ist schon wieder rum und es sind nur noch 3 Tage bis Silvester. Wir werden dieses Jahr in Ruhe zuhause feiern, da mein Liebster über die Tage zwar Urlaub hat (also daheim ist), aber auf Abruf Bereitschaft hat. Sonst haben wir traditionell immer beim Mexikaner zu Abend gegessen – dieses Jahr koche ich…

Nochmal durchstarten!

Kaum zu glauben, diese Woche beginnt bereits der Dezember und schwups – eh man sich versieht, steht Weihnachten vor der Tür und Silvester folgt auf dem Fuße. Da ist es doch an der Zeit ein bisschen das Jahr revue passieren zu lassen bzw. darüber nach zu denken, was einem wirklich etwas gebracht hat, wann man…

Auf Anfang? Ja, bitte!

Das Thema Ernährung beschäftigt mich ja immer und ich versuche für mich die Balance zwischen „Ui, da hab ich jetzt Lust drauf.“ und „Das ist doch ungesund / macht dick / das verträgst du nicht.“ zu finden. Manchmal gestaltet es sich schwierig und an anderen Tagen fällt es mir wiederum sehr leicht. Auch das Maß…

Finale! ;)

    Morgen wird geheiratet und somit ist heute der letzte Tag meiner Challenge! Wahnsinn wie die Zeit vergeht… bis man sich umkuckt ist bestimmt schon wieder Weihnachten. 🙂 Heute war ein Wuseltag. Noch schnell hier hin, dort hin und da was erledigen. Hausputz, Kleid holen, Blumen checken, „Hat man nun alles?“, noch eben im…

Countdown 2+3 / Junggesellinnenabschied

Morgens gab es zum Frühstück einen Ayurvedabrei und ich war relativ früh wach und kuschelte mit meinen Süßen. Gestern wurde ich dann von meiner besten Freundin und Trauzeugin entführt zu meinem Junggesellinnenabschied.                   Schon früh morgens gings los über die Autobahn nach Köln. Wie es sich gehört,…