Der Tag, an dem das Klopapier zu Ende war…

anna-franques-3uUPiWkGQ2s-unsplash

 

 

Jaja,  der reine, apokalyptische Wahnsinn ist ausgebrochen… und man mag es nicht glauben, aber wenn der Hungertod naht und in der Welt das heillose Chaos ausbricht, wird unser wichtigstes Hab und Gut das KLOPAPIER sein!! Nicht die 30 Packungen Nudeln oder Tiefkühlgemüse oder die am Ende hilfreichen Vitaminpillen – NEIN! Es ist Klopapier….. das müsste einem wirklich zu Denken geben und das lässt die Menscheit nicht gerade in einem intelligenten Licht zurück.

Hier war es ja eine Weile ruhig und das war einer heftigen Erkältung (KEINE GRIPPE, da kein Fieber – also kein CORO***) geschuldet. Ich lag tagelang flach und war einfach nur müüüüüüde, wollte eigentlich nur schlafen und mich ausruhen.

Die kurze Zeit davor und danach (was immerhin schon 2-3 Wochen sind) konnte ich aufgrund sehr starker Kreislaufprobleme nicht mal mehr selbst einkaufen, da ich mich einfach nicht getraut habe Auto zu fahren. Ich wollte weder mich noch andere dadurch gefährden, in dem ich während Fahren ohnmächtig werde.

Heute habe ich das nun zum ersten mal wieder in Angriff genommen, da ich mich trotz Müdigkeit relativ fit fühlte und es ging sogar ganz gut – außerdem waren meine Brötchen aus und das gab mir einen extra Motivationsschub (plus kaltes Wasser ins Gesicht).

Gestern war ich dann bereits mit meinem Schwiegervater einkaufen, da mich so ein seltsames Gefühl beschlich, es könnte in den nächsten Tagen auch bei uns hier in Hessen zu starken Abriegelungen kommen und man sollte vielleicht doch etwas mehr „Trockenware“ und „Eingemachtes“ im Hause haben um so 2-3 Wochen zu überstehen. Doch da mussten wir feststellen… wir waren wohl schon mind. eine Woche zu spät dran und standen vor ausgeräuberten Regalen. Vieles was selbstverständlich und in Massen zur Verfügung gestanden hatte,  war nur noch vereinzelt erhältlich oder nur auf Anfrage (Klopapier) zu bekommen, da es nun rationiert wird. KLOPAPIER war das EINZIGE was komplett aus den Regalen verschwunden ist. Nicht nur die Luxus-Po-Variante, sondern auch das Schmirgelpapier von „Nein-Danke“ und co.!!  Da werden sich die Rohrfrei-Firmen in den nächsten Tagen über erhöhte Umsätze freuen, wenn die Leute anfangen die extrem stark aufquillende Küchenrolle für ihr Business zu verwenden…. Bitte denkt nach… bevor ihr sowas tut oder halt, tut es am besten garnicht!

Zurück zu heute. Zwar war ich schon etwas vorgewarnt von gestern, aber ich dachte mir dennoch „Hey, kochste heute überbackenes Putenschnitzel.“ Nun gibt es Pustekuchen zum Abendessen…

Die Frischtheke war fast leergefegt. Hab mich dann „spontan“ , nach Sichtung der Restbestände für selbstgemachte Dinkelpizza mit „Resten“ an Salami und Paprika + Zwiebel entschieden. Für mich gibts wie gewohnt Brötchen und Salat (was anscheinend zum Glück keine sehr begehrten Lebensmittel sind). Für morgen hab ich auch gleich zugeschlagen, da ich erfahren habe, dass die nächste Lieferung erst kommenden Donnerstag eintrudeln soll. Hab dann dezent nach Klopapier gefragt und die leicht verängstigte Mitarbeiterin meinte nur sie hätten schon seit Samstag keines mehr und würden die neu gelieferten Paletten mit Klopapier dann garnicht erst ausräumen sondern einfach hinstellen, die Kunden würden das schon selbst in die Hand nehmen. *kopfschüttel*

Als ich an der Kasse des hiesigen teguts stand, vielen mir zudem an der Wand, an welcher normal Maßen an Getränkekästen standen, eine mehrere Meter lange und hohe Wand aus noch verpackten Schließfächern auf – „Amazon Locker„… wir dürfen wohl demnächst unsere Amazonbestellungen via Code im nächstgelegenen Supermarkt selbst abholen – in Ermangelung von Lieferdienstzustellern. Schon interessant….

Nun gibt es sonst nicht viel Neues zu berichten, außer das ich ganz stolz verkünden kann, dass ich TROTZ Erkältung und es mir echt elend ging mein Cortison NICHT erhöht habe und weiterhin mit 5mg durch meinen Tag komme!! Das ist ein mega Fortschritt, wenn man bedenkt, bei wieviel mg ich sonst immer massive körperliche Probleme bekommen habe und das ohne Erkältung. Tja, wenn das noch so gut anhält kann ich bald den nächsten Schritt wagen.

Normal wollte ich ja wieder anfangen Salofalk (Mesalazin) zu nehmen, ABER ich hatte dann gelesen dass es bei Bauchspeicheldrüsenentzündungen (meine Blutwerte waren dahin gehend erhöht) kontraindiziert ist. Somit lies ich es also weg und mein Liebster brachte mich auf die Idee doch mal nach „natürlichen Altenativen“ zu suchen. Erst dachte ich mir „Ach, da hab ich doch schon alles probiert“ ( Kurkuma, Weihrauch etc.), aber dann fand ich eine „neuere“ Studie, nein, sogar mehrere zu folgendem Mittel:

Bildergebnis für myrrhinil

Probehalber habe ich mir nur eine 100er Packung in der Apotheke geholt, aber schon am ersten Tag stellte sich in meinem Bauch ein Verbesserung ein und auch jetzt wo ich mir bereits eine 500er Packung ( 12 Stück am Tag)  gekauft habe (leider muss man das privat kaufen und erhält kein Kassenrezept…..) und nutze, geht es mir vom Bauch her wirklich gut. Das „Arzneimittel“ hat für mich wahre Wunder bewirkt und ich kann es jedem mit solch einer Erkrankung wirklich nur empfehlen ( auf ALLERGIEN achten!!).

Vor ein paar Tagen habe ich leider einen Teil meiner Halskette verloren, worüber ich wirklich verdammt traurig bin. Ich trug diese Kette durchgehend seit 2017 und sie hat mich während meiner Krankheit immer beschützt und begleitet. Doch gestern nahm ich sie zum ersten mal ab (um den Rest zu verwaren) und fühlte mich ohne sie irgendwie nackt, so als müsste ich nun „alleine“ mit allem klar kommen. Ein wirklich seltsames Gefühl. Da alles irgendwie einen Grund hat, muss ich auch lernen damit umzugehen und ohne sie weiter leben. Klingt seltsam für den ein oder anderen, aber für mich bedeuten „Dinge“ nicht das sie wertlos sind oder einfach ersetzt werden können. Man baut auch zu manchen eine Bindung auf, vorallem wenn man sie täglich bei sich hat/benutzt und sich z.B. wie durch eine Kette oder einen Ring damit verbunden fühlt oder sogar beschützt. So ähnlich wie das geliebte Kuscheltier aus Kindertagen.

Hm was noch? Wir wollten eigentlich zu unserem Jahrestag im Mai wieder mal nach Tirol in den Wellnessurlaub fahren. Aber dank der tollen Coro*** fällt das nun ins Wasser und wir schauen mal wie es sich zur Herbstzeit entwickelt. Somit bleiben wir im Frühjahr im Urlaub einfach mal zuhause – ist aufgrund der Umstände auch wirklich besser so.

Ich hoffe euch geht es gut und ihr seid vom Virus verschont geblieben. Möge euch nie das Klopapier aus gehen!

Liebe Grüße

Signarita

 

Allgemein Gesundheit Leben

Yvonne View All →

Hej !
Ich heisse Yvonne und begrüße dich ganz herzlich auf meinem Blog über ganzheitliches Leben.
Gesundheit – Ernährung – Fitness- Yogini – Bio – Lebensfreude

3 Comments Hinterlasse einen Kommentar

  1. Liebe Yvonne! Lange nichts von dir gelesen – schön, nun wieder was hier zu finden! 😊

    Ich hab mich auch totgelacht. Nicht über deine/die derzeitige Lage, sondern über die guten KLOPAPIER-Wünsche zum Abschluss. Andere sagen: „Möge Gott (oder die Macht) mit dir sein“! Und du… 😅

    Hoffentlich findest du deinen Halskettenteil noch wieder, übrigens! Alles Gute! VVN 🙂

    Liken

    • Huhu huhu! 🙂

      Auch schön von dir zu lesen, hoffe es geht dir gut?! Bin gerade erst am nachlesen, was so alles passiert ist bzw. geschrieben wurde in letzter Zeit. Hab mich etwas von der „Medienwelt“ viel mehr vom Internet distanziert. Nicht nur weil ich es nicht von der Couch mit der Erkältung hochgeschafft habe, sondern auch weil ich vermeiden wollte mich von der ganzen Coro***Panik anstecken zu lassen. 🙂

      Hehe, freut mich, dass dir mein Beitrag gefallen hat. Gerade in der Zeit jetzt darf man das Lachen nicht verlieren und muss guter Hoffnung weiter machen. 😉

      Ganz liebe Grüße und *ne Rolle Klopapier rüberreicht* (man soll sich ja helfen in der Not).

      Gefällt 1 Person

      • Schokolade würd‘ ich nehmen! 😂😂😂

        Mir geht es gut, danke… Hab aber auch ganz viel dazu gebloggt und bemerkt, dass du Manches gelesen hast. Danke dafür! Ich werde weiter regelmäßig nach deinen Updates schauen- 🙂

        VVN

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: