Leben

Abstand gewinnen

 

Seltsamerweise kommt bei mir im Moment ein Gefühl von Frühlingsstimmung auf, und es hat auch etwas wunderbares von einem frischen Wind und einem Neubeginn. Das fühlt sich herrlich an.

 

nitish-meena-s7rU_y27PJU-unsplash.jpg

 

Doch sollte nicht erstmal der Winter kommen mit Schnee und Eis, der Dunkelheit und vielleicht auch „Weihnachtsstimmung“?

Nun es ist wie es ist.

Gestern war der 1.Advent und ich habe zwar den Adventskranz ausgepackt und auch das erste Türchen von meinem Adventskalender aufgemacht, aber eine regelrechte Weihnachtsstimmung kommt bei mir einfach im Moment nicht auf.

Vielmehr drängt es mich zu etwas neuem, einem neuen Leben – meinem neuen Leben.

Dabei merke ich immer mehr, dass ich mich von Altem trenne, Abstand gewinne und mich zurückziehe, aber gleichzeitig in eine andere Richtung ausweite und nicht stagniere wie sonst.

Ich gewinne Abstand von Gefühlen und Ärgernissen, meide bewusst Dinge und auch Personen die mir im Moment nicht gut tun. Übergehe Gedanken die mich zuvor in eine Karussell aus Selbstzweifel und Wut geführt haben. Entziehe mich der Verantwortung für andere (zu denken und zu tun), welche eigentlich garnicht meine ist (ich denke nur ich müsste) und konzentriere michnun mehr auf mich selbst – den für MICH und MEIN Verhalten, Tun und Denken, dafür WILL und MUSS ich die Verantwortung übernehmen.

Nun suche ich wieder meinen Ruhepol und auch das, was mich antreibt – motiviert und glücklich macht. Meine „life balance“ eben.

Ich stöbere auf youtube und genieße Beiträge wie die von Northern Heart oderJonna Jinton.

Hygge passt auch dieses Jahr genau in mein Wohlfühlkonzept und ich wage mich sogar an den Gedanken mal wieder etwas zu basteln oder oh, vielleicht den Malblock zu zücken! Was bei mir leider viel zu selten vorkommt.

Für andere Büche habe ich im Moment noch nicht die Ruhe, da der Countdown noch 10 Tage zählt, bis dahin gibt es nur ein Thema und das sollte lernen heissen… danach bade ich (hoffentlich) im Glücklichsein und frei sein für andere Dinge. 😉 Und wenn nicht, war es eine Lektion die sagt: „Komm, das kannst du besser! Und nochmal!“ Wir werden sehen.

Ich wünsche euch noch eine schöne erste Adventswoche!

Signarita

 

 

2 Kommentare zu „Abstand gewinnen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s