Nochmal durchstarten!

Kaum zu glauben, diese Woche beginnt bereits der Dezember und schwups – eh man sich versieht, steht Weihnachten vor der Tür und Silvester folgt auf dem Fuße.

Da ist es doch an der Zeit ein bisschen das Jahr revue passieren zu lassen bzw. darüber nach zu denken, was einem wirklich etwas gebracht hat, wann man glücklich, fit und gesund war, was einem Freude bereitet hat und im Leben weiter half.

Um genau DAS wieder ins eigene Leben zu integrieren !

Vor meiner Hochzeit im August hatte ich ja für mich eine Challenge gemacht, mit dem Ziel (sicherlich) etwas weniger zu wiegen, aber auch fitter/gesünder zu sein – sprich meine Krankheit „heil zu trainieren“.

20180626_132928.jpg

Dabei habe ich meine täglichen Kalorien getrackt und auch täglich 1-2 Stunden Sport gemacht.

17.08 - ohne bällchen.png

Mir ging es dabei richtig, richtig gut. Zwar hatte ich manchmal das Gefühl etwas zu übertreiben, bzw. fühlte mich etwas ausgepowert, aber nie so, dass ich gleich umfallen würde. Auch vom Aussehen her war ich mit mir zufrieden und fühlte mich rund um gut. Die Waage zeigte ca. 68kg an und ich fühlte mich fit, frei und fröhlich.

20 Tage.png

Dann kam die Hochzeit was wirklich sehr schön war und ich meldete mich im neuen Fitnessstudio an.

Dann versuchte ich das Cortison weiter zu senken, von 10 auf 7,5mg. Das schlug erstmal fehl, ich musste wieder rauf auf 20mg. Wieder verging einige Zeit und ich kam schließlich bei 7,5mg an und mir gings noch gut.

Eines Nachts wurde ich von einem sehr schmerzhaften Wadenkrampf linksseitig geweckt. Tagsüber ging es nur mit Humpeln weiter und auch nach 3 Wochen hatte ich immer noch Schmerzen, Folge – Muskelfaserriss….. das wars mit Sport für mich… dann schlief zwischenzeitlich auch das Essen ein, da ich nur noch am „hoffentlich vertrag ich das was ich esse“ festhielt und einfach froh war etwas  zu finden, was ich wie gesagt – vertrug. *seufz*

Zwar hab ich auch jetzt noch ein paar Probleme mit der Wade, aber sonst bin ich wieder fit.

Das Verringen des Cortisons von 7,5 auf 5 mg schlug dann wieder fehl und ich bin von erneuten 15mg wieder runter auf 10mg und halte diese nun. Im Januar möchte ich länger Urlaub nehmen, um ganz vom Cortison runter zu kommen. Vielleicht schaff ich vorher noch den Sprung auf 7,5mg.

Meine Ernährung tracke ich nun wieder und versuche mich an die 1200 kcal zu halten und evtl. etwas drüber zu liegen.

Zum Sporteln habe ich mich für das Fortgeschrittenenprogramm von bodyshape angemeldet. Ohne den Ernährungsplan – rein die HIIT Workouts.

Zwar könnte man sich diese auch irgendwo aus dem Internet raussuchen, aber ich habs gern strukturiert und spare mir so die Zeit selbst nach passenden zu suchen. Ipad an und lossporteln sozusagen. Davor gibts eine Cardioeinheit, entweder Laufen oder auf den Hometrainer mind. 30 Minuten. Und es steht endlich wieder ein Besuch im Fitnessstudio an!

Heute gabs auch schon das erste Workout!

Yeah!

 

Ich bin so froh wieder durchzustarten und das nicht, weil es ein „Neujahrsvorsatz“ ist, sondern weil es mein persönlicher Wunsch ist JETZT etwas gesundes für mich zu tun. Selbst wenn es anfangs anstrengend ist – man fühlt sich einfach besser dadurch. Und auch wenn es länger dauert, bis man Resultate sieht – genau JETZT bist du einen Schritt näher an deinem Wohlfühlkörper!

Jeder Schritt zählt!

Dieses Mal wird es auch kein Challenge und ich werde mir auch kein Datum als Ziel setzen oder Kilo auf der Waage. Ich werde einfach meinen Weg gehen, dranbleiben, konsequent bis ich das erreicht habe was ich will – ein Körper in dem ich mich rund um glücklich, fit und wohl fühle!

 

 

Liebe Grüße

Signarita

 

 

 

 

Ernährung Fitness

Yvonne View All →

Hej !
Ich heisse Yvonne und begrüße dich ganz herzlich auf meinem Blog über ganzheitliches Leben.
Gesundheit - Ernährung - Fitness- Yogini - Bio - Lebensfreude

2 Comments Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: