1000 Fragen #43

1000fragen

 

841. Bist du schon mal nachts geschwommen?

Ja mit einer ehemaligen Schulfreundin auf dem AgratAmAgatha-Festival (2004?) in Riedenburg. War echt witzig und eine tolle Zeit.


842. In welchen sozialen Netzwerken bist du aktiv?

Wirklich aktiv nur in Instagram. Facebook besuchen ich nur gelegentlich und twitter läuft so passiv nebenher.


843. Was würdest du tun, wenn Geld keine Rolle spielen würde?

Alles was ich will! Ganz einfach. Ein tolles Haus für meine Familie bauen, Geld für all meine Lieben (und deren Wünsche) ausgeben, reisen, eigene Firma gründen und das Leben genießen.

844. Was ist deiner Einschätzung nach lästig, wenn man alt ist?

Wenn der Körper nicht mehr mitspielt, man unter Krankheiten leidet, Schmerzen hat und vergesslich wird.

845. Wer trifft die meisten Entscheidungen in deinem Leben?

Ich. Jeder trifft die Entscheidungen für sich selbst, in jedem Augenblick.

846. Welches Lebensalter hättest du gern für immer?

21 fand ich super. Nicht zu alt, aber auch nicht mehr zu jung für die Welt.

847. Welche Obstsorten verwendest du am liebsten für einen Obstsalat?

Beeren, Äpfel, Weintrauben, Banane (sofern ich sie vertrage) und Mango.

IMG_20180719_122901_668.jpg

848. Gelingt es dir gut, ein Pokerface aufzusetzen?

Ne. In der Hinsicht bin ich ein offenes Buch. Selbst meine Familie sagt mir immer, sie könnten sofort sehen was in mir vorgeht und das ich eine sehr ausdrucksstarke Mimik hätte. Manchmal etwas unpraktisch. *grinst*


849. Hast du schon mal selbst ein Schmuckstück hergestellt?

Ja, mit Fimo habe ich damals ein bisschen gebastelt.


850. Wie siehst du dich selbst am liebsten?

Glücklich, gesund, fit und ausgeschlafen.


851. Bedeutet Fremdgehen das Ende der Beziehung?

Schwere Fragen. Erst einmal ja. Dennoch sollte man auch versuchen alle Blickwinkel zu sehen und es soll Beziehungen geben, bei denen es geklappt hat.

Für mich wäre das Vertrauen in die andere Person erstmal verloren. Es könnte ja immer wieder passieren. Schwierig, wenn man nicht drin steckt, aber für mich wäre es ein Trennungsgrund.


852. Würdest du das Gesetz übertreten, um jemanden zu retten, den du liebst?

Ja. Doch inwiefern „Gesetz übertreten“? Heisst das, ich müsste jemanden Böses erschießen (wie im Film), damit er meine Familie retten kann? Den „Bösen“ würde ich erschießen  – wenn es wie im Film wäre. Doch im realen Leben steckt man da zum Glück nicht drin und man würde wohl aus einem Impuls oder einem Überlebensinstinkt heraus handeln. Er oder ich. Er oder meine Familie.


853. Bist du jemals wegen deiner Ansichten zurückgewiesen worden?

Nein, im Gegenteil. Oft werde ich dafür eher beneidet wie leicht ich das Leben sehe oder wie glücklich ich von meinem Leben spreche. Es gibt viel positive Ressonanz und dafür bin ich dankbar. Das zeigt mir auch, dass ich auf dem richtigen Weg bin.


854. Welches Urlaubssouvenir bereitet dir immer noch Freude?

Meine Halskette. Ich trage sie jeden Tag und das seit über einem Jahr. Ich bin eher weniger der Souvenirtyp. Lieber Glücksmomente, Erinnerungen und Fotos sammeln.


855. Hältst du an etwas fest, was du eigentlich schon längst hättest loslassen müssen?

Ja, ein paar alte Glaubenssätze stecken noch in mir.


856. Ist irgendwann mal deine größte Befürchtung eingetreten?

Nein. Denn auch wenn es mal nicht so gelaufen ist und man nicht den Job bekommen hat, in der Prüfung eine schlechte Note hatte oder dieses und jenes einfach nicht geklappt hat – es kam immer im Nachhinein besser als man dachte.


857. Was hat dir vor fünf Jahren den Schlaf geraubt?

Vor 5 Jahren, war das ziemlich viel und das habe ich alles bereits schonmal erwähnt und werde es nicht nochmal durchkauen, dafür ist mir mein Leben zu schade. Du kannst es hier aber gerne nachlesen.


858. Hast du manchmal das Gefühl, dass du „heute“ schon häufiger erlebt hast?

Nein. Als Jugendliche hatte ich öfter mal Deja vu´s, aber heute nicht mehr.


859. Wer macht einen besseren Menschen aus dir?

Machen kann ich das nur selbst. Inspirieren tun mich allerdings viele tolle Menschen.


860. Was bringt dich zum Lachen?

Mein Mann und das jeden Tag. Dafür bin ich sehr dankbar.

 

Wünsche euch noch eine wundervolle Woche!

Liebe Grüße

Signarita

Leben

Yvonne View All →

Hej !
Ich heisse Yvonne und begrüße dich ganz herzlich auf meinem Blog über ganzheitliches Leben.
Gesundheit - Ernährung - Fitness- Yogini - Bio - Lebensfreude

1 Comment Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: