1000 Fragen #40

1000fragen

 

781. Welche Figur aus einem Roman würdest du gern verkörpern?

Schwierig zu sagen, da ich nicht unbedingt Romane lese. Im Moment fällt mir hierzu nichts ein.


782. Bist du ein unternehmungslustiger Typ?

Wenn der Moment passt ja. Ich unternehme gerne etwas, aber dann eher geplant und nicht so oft spontan.


783. Kommst du immer zu früh, zu spät oder genau rechtzeitig?

Lieber zu früh, als zu spät.

 

784. Wie sorgst du für Struktur in deinem Kopf?

STOP – sagen und innehalten. Dann kann man sich neu sortieren oder auch mal einen anderen Blickwinkel einnehmen.

 

stop.png

 

785. Bist du schon mal irgendwo gewesen, wo du nur Sand oder Wasser um dich herum gesehen hast?

Ich war in einer Wüste in Tunesien. Es war einer der stillsten Orte, die ich je erleben durfte. Hin möchte ich trotzdem nicht nochmal.

 

786. Auf welchen Platz setzt du dich in der Achterbahn?

Ich fahre keine Achterbahn. Es ist sicher witzig, aber mir wird davon leider flau im Magen. 🙂

 

787. Machst du eine andere Person schnell auf ihre Fehler aufmerksam?

Nein, normalerweise nicht. Meistens beobachte ich erstmal und lass der Person den Freiraum und die Chance selbst aus eigener Erfahrung zu lernen. Sollte der „Fehler“ jedoch auch negative Auswirkungen auf mich oder mein persönliches Umfeld haben, dann sage ich etwas, aber höflich und freundlich.

 

788. Welche Rolle hast du in deiner Freundesgruppe?

Ich bewege mich in keiner „Gruppe“. Meine Freundinnen und Freunde sind gleichberechtigt.

 

789. Was ist das Exotischste, das du jemals gegessen hast?

Es gibt soviele „Exoten“ in den Supermärkten die heutzutage für uns ganz normal sind. Wie kann man da etwas noch als Exot betrachten? Jackfruit vielleicht, bevor es zu einem Hype wurde?

 

790. Liest du Horoskope?

Nur wenn „zufällig“ eins rumliegt. Speziell suchen oder es jede Woche irgendwo nachlesen, tue ich nicht.

 

791. Was ist der seltsamste Ort, an dem du jemals aufgewacht bist?

Die Frage finde ich etwas verwirrend. Etwas als seltsam zu empfinden, heisst das nicht es ist mir neu und ungewohnt? Im Sinne von: „Huch, ich weis nicht wie ich hier hergekommen bin und was ist das für ein Ort?“ Sprich, nach einer betrunken Nacht in nem fremden Zimmer aufwachen? Das gabs und gibts bei mir nicht – zum Glück. Warum sollte ich mir also im Vorhinein einen Ort zum Schlafen aussuchen, den ich „seltsam“ finde? Ich suche mir einen Ort aus, an dem ich mich wohlfühle und der mir gefällt. Seltsam im Sinne von „Iglu-Hotel“ oder dergleichen – nö war ich noch nicht.

 

792. Würdest du es gut finden, wenn etwas nach dir benannt würde?

Das muss nicht sein. Das es der eigenen Persönlichkeit schmeichelt ist denke ich jedoch normal.

 

793. Was machst du, wenn du nicht schlafen kannst?

Ich versuche tief durchzuatmen und lese noch ein paar Seiten. Wenn es garnicht geht, dann steh ich eben auf.

 

794. Kannst du auch mit Leuten befreundet sein, die vollkommen anders denken als du?

Das kommt darauf an, in welchen Bereichen sie anders denken. Sind die Personen komplett anders, dann fühlt oder merkt man das. Ist man mit diesen Personen nicht auf einer Wellenlänge, dann entwickelt sich oft auch keine Freundschaft – vielleicht eine Art Bekanntschaft.

 

795. Wie lange könntest du auf einer einsamen Insel überleben?

Interessante Frage. Ich weis es nicht. Das kommt sicher auf die Begebenheiten auf der Insel an.

 

796. Wie oft googelst du den (die) Namen deiner Jugendliebe(n)?

Auch wenn ich neugierig bin und ihm/ihnen nur das Beste wünsche, muss ich sie nicht stalken.

 

797. Welches Unterrichtsfach in der Schule war für dich schrecklich?

Obgleich ich Geschichte sehr mag, fand ich den Unterricht bzw. den Unterrichtsstoff in Geschichte ab der 8. Klasse schrecklich (Weltkrieg)…. langweilig und nervig. Das Interessante wie Vor- und Frühgeschichte, Mittelalter oder andere Kulturen war vorbei und man hat von der 8. bis zur 13. Klasse nur den 1. und 2. Weltkrieg durchgekaut… immer und immer wieder.. es hing mir zu den Ohren raus und ich fands wirklich schrecklich…. da durchkauen zu müssen.

 

798. Welche Zutaten dürfen in deinem Lieblingskuchen nicht fehlen?

Etwas fruchtiges, frisches und eine Art „Käsekuchenmasse“, aber bitte vegan, gluten und sojafrei! *lacht*

IMG_20180726_091354_468

 

799. Was singst du unter der Dusche?

Wenn ich singe, dann ist es spontan irgend eine Melodie oder ein Lied das mir in den Sinn kommt. Es kann schonmal ein  einfaches „lalalalalalaaaalalalalal“ sein. 😉

 

800. Fällt es dir leicht, einer Person zu sagen, dass du sie liebst?

Das sage ich nur Personen, die mir wirklich wichtig sind. Die einen Platz in meinem Herzen haben.

 

Wünsche euch noch eine wundervolle Woche!

Liebe Grüße

Signarita

Leben

Yvonne View All →

Hej !
Ich heisse Yvonne und begrüße dich ganz herzlich auf meinem Blog über ganzheitliches Leben.
Gesundheit - Ernährung - Fitness- Yogini - Bio - Lebensfreude

1 Comment Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: