In meinem Einkaufskörbchen habe ich…

Wir hatten ja vor einiger Zeit die Biokiste (Obst, Gemüse) von unserem Biomarkt dem Paradieschen als Abo geordert. Jede Woche kam diese schöne Kiste bei uns an und ich habe mich sehr darüber gefreut. Da ich auch sonst öfter dort einkaufe, haben wir uns hierfür eine Kundenkarte gegönnt. Leider kann man die Ausgaben für die Biokiste nicht über die Kundenkarte abrechnen (für den Jahresbonus). Somit wurde die Biokiste gekündigt und ich nehme nun das Obst und Gemüse frisch bei jedem Einkauf mit. Hat beides seine Vor- und Nachteile.

Da wir sehr spezielle Esser sind, nicht nur ich mit meiner Erkrankung, sondern auch die „Geschmäcker“ meiner Familie, kann ich nun individueller darauf reagieren und nur das nötigste beim Einkauf mitnehmen – folglich wird weniger weggeschmissen und ich seh mich nicht „gezwungen“ alles aufzuessen.

Daher kommen hier ein paar Beispiele für meinen Einkauf:

20180912_101022_01

Salat, Zitrone, Couscous, Hummus, Falafelbällchen, Haselnussdrink und die Soßen sind bei mir immer im Einkaufskorb. Diese vertrage ich gut und von daher greife ich automatisch darauf zurück.

Die Kräutermischungen von Sonnentor finde ich super, da ich sie hiermit beim Kochen immer wieder geschmacklich variieren kann.

Sprossen sind nun weg von meinem Speiseplan – leider.

Den Dinkelzwieback habe ich im Hause, falls es mir schlechter geht oder ich morgens bei der Cortisoneinnahme Übelkeit verspüre – dann knabbere ich immer ein Scheibe und kann in die Arbeit fahren.

20180920_105138

Hier ist auch eine Avocado dabei. Leider muss ich sagen, werde ich mit damit nicht so richtig warm. Ja, sie soll sehr gesund sein und ist ein guter Fettlieferant, aber egal wie sie schmeckt mir leider nicht.

nu+cao ist ein neuer Riegel ohne Zucker und lebt von der Fruchtsüße. Probiert, aber nicht mein Fall.

Auch habe ich mir die Buchweizennudeln geholt und die gingen, wenn man sie wirklich nicht zulange kocht, sonst werden sie schnell matschig.

Kohlrabi ist wieder auf dem Speiseplan, er tat mir vorher schon gut. Radieschen, Brokkoli und Frühlingszwiebeln sind runter.

Der Bärlauchaufstrich ist ohne Soja und wird relativ gut vertragen.

 

20180925_105748

Hier gibt dazu noch Äpfel, welche ich entweder morgens mal über ein Müsli gebe (selten) oder abends als Snack geknabbert habe.

Die Bananen wurden nicht vertragen und kamen auch wieder runter vom Plan.

Ebenso das Gemüse (Fenchel und Kohl). Ich hatte es nicht roh gegessen, sondern in kleinen Stückchen längere Zeit gar gekocht und leicht gewürzt. Das tat mir leider nicht gut abends.

Die Orangen habe ich ausgepresst, da ich so Lust auf einen frischen Saft hatte.

Der Senf gehört für mich dazu, da ich ihn entweder über die Wraps gebe oder mir damit ein selbstgemachtes Dressing mische.

So sehen meine Einkäufe für mein Essen derzeit aus.

Mal mit mehr, mal mit weniger Obst / Gemüse, doch meist ziemlich gleich. Es ist immer eine Art rantasten, was vertrage ich gerade, was nicht. Im Moment ist es eher weniger, was es vielleicht eintönig wirken lässt, aber ich bin froh drum überhaupt eine Essenroutine zu haben. Es gab Zeiten in denen ich nicht mehr wusste was ich überhaupt noch essen darf und was nicht  – da war ich der Verzweiflung nahe.

Jetzt genieße ich das, was ich essen darf umso mehr und höre jeden Tag auf meinen Körper: Was vertrage ich? Was nicht?

Großes Thema gerade Kohlenhydrate !

Darüber werde ich noch einen Extra eintrag schreiben, da dieser nun den Rahmen sprengen würde. 😉

Ich wünsche euch ein wundervolles Wochenende!

Liebe Grüße

Signarita

 

 

 

Ernährung

Yvonne View All →

Hej !
Ich heisse Yvonne und begrüße dich ganz herzlich auf meinem Blog über ganzheitliches Leben.
Gesundheit - Ernährung - Fitness- Yogini - Bio - Lebensfreude

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: