Leben, Gesundheit

Ruhe kehrt ein.

 

Endlich kehrt Ruhe in unseren Alltag ein. Die Hochzeit liegt nun schon etwas zurück, der Urlaub auch und wir haben soweit alles Bürokratische bis auf die Steuerklassenänderung (dafür benötigen wir noch den neuen Gehaltsnachweis) erledigt. Wir genießen die Zeit die wir nun haben und unser Zusammensein. Unsere beiden Kleinen werden bespaßt und gekuschelt.

20180909_212125.jpg

 

Arya dachte sich es wäre doch mal bequem, sich in die Dekoschale zu legen. Sie passte rein… gerade noch so. Zum Schlafen war es ihr dann doch zu ungemütlich.  *grinst*

20180909_212059(0).jpg

 

Der, man kann schon sagen jährliche, Dänemark-Urlaub steht nun vor der Türe und wir freuen uns schon sehr darauf. Dieses Mal fahren wir mit beiden Schwiegereltern in den Norden. Zudem haben mein Liebster und ich uns vorgenommen einmal alleine nach Kopenhagen zu fliegen um uns ein schönes verlängertes Wochenende dort gönnen. Vielleicht mit Wellnessangebot. 😉

Apropos Wellness! Ich war ja sehr traurig darüber, dass Logona und Santé nun von L´oreal aufgekauft wurde und ich dachte zuerst Lavera würde auch dazu gehören, aber nein, zum Glück nicht. Wir können also beruhigt weiter Laveraprodukte kaufen.

Da ich derzeit ein gewisses Unwohlsein bezüglich meines Gesichtes verspürte (so ein Spannen, Trockensein, aber mit kleinen Pickelchen – trotz Weglassen der Milchprodukte), habe ich mir das erstemal seit langem wieder Pflegemittel fürs Gesicht geholt. Ich muss sagen, ich bin leider recht empfindlich was das angeht. Vorallem die Gesichtshaut ist da ein großes Thema. Viele Produkte von guten Bio-Marken vertrage ich nicht und bin daher eher auf „Wasser und Seife“ umgestiegen.

20180913_125131.jpg

Nun habe ich mir dennoch aus dem Paradieschen mal etwas gegönnt. Und zwar Produkte von Dr. Hauschka und Farfalla. Bis jetzt fühlt es sich gut an, sowohl das Peelinggel von Farfalla, als auch die Tagescreme von Dr. Hauschka. Kein Brennen oder Spannen mehr.

20180913_130021.jpg

Zum Lunch gab es auch etwas zum Lesen, die neue Cosmia von Schrot&Korn. Und was lese ich da? Es gibt ja keine Zufälle! 🙂

20180913_130050.jpg

Lern doch mal Ukulele spielen! HA ! Man könnte meinen ich werde von Ukulelen verfolgt, aber wer mich kennt weis, dass ich das auf eine andere Weise interpretiere. Nichts passiert zufällig und wir werden vom Leben selbst auf unseren Weg hingewiesen. Wir müssen nur aufmerksam sein, zuhören und mit offenen Augen und Herzen durch unser Leben gehen – offen sein für neues! Es kann unser Leben nur bereichern.

Somit werde ich gleich mal losdüsen und unser hiesiges Musikgeschäft aufsuchen. Mal sehen ob ich fündig werde.

Liebe Grüße

Signarita

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s