Monat: August 2018

Tag – 15

Heute gings mir schon besser und ich war auch wieder arbeiten. Zum Glück! Nach 2 Tagen Couch hatte ich das Gefühl mir fällt die Decke auf den Kopf. Morgens hatte ich die restlichen Tortellini gegessen, mittags ein bisschen was vom Apfel-Bananenmus und am Aabend gab es weich gekochtes Gemüse ( Kartoffel, Karotte und Lauch, mit…

Read more Tag – 15

Tag – 14

Heute hat sich mein Körper alles zurück geholt, was er an Energie in der voran gegangenen Nacht / Tag verloren hat. Ich schlief viel, ruhte mich aus, fand sogar Phasen von Entspannung und Dankbarkeit. Ob es nun eine Lebensmittelvergiftung war oder nicht, es wurde jedenfalls nicht schlimmer und besserte sich im Laufe des Tages. Ich…

Read more Tag – 14

Tag – 13

  Mein Tag war heute furchtbar – ja das kommt auch mal vor. Gesundheitlich ging es mir garnicht gut. Das fing gestern Abend schon an und endete fast (wenn es nach meinen Lieben gegangen wäre) im Krankenhaus. Zu erst fühlte ich mich nicht gut, doch in der Nacht ab 1 Uhr bis morgens um kurz…

Read more Tag – 13

Tag – 12

Der heutige Tag war ein voller Erfolg! Trotz des Wetters war ich ziemlich fleißig. Gestern habe ich ja gesagt, ich hätte etwas vor und das war „früher aufstehen und sporteln!“ Zuerst dachte ich daran um 7 Uhr vor der Arbeit noch ins Fitnessstudio zu fahren, aber Frau Yvonnsche hat tatsächlich den Wecker weggedrückt und stand…

Read more Tag – 12

1000 Fragen #31

  Sonnige Grüße und eine tolle neue Woche für euch alle!  Wir starten die Woche gleich mal mit der nächsten Fragerunde. 601. Worauf achtest du bei jemandem, dem du zum ersten Mal begegnest? Auf die Art wie sich die Person gibt. Meist spürt man schon eine gewisse .. hm wie sagt man.. Energie. Gibt sich…

Read more 1000 Fragen #31

Tag – 11

Sonntag – Wochenende! Für mich zumindest ist es das – kurz aber meins. Wir verbrachten den Tag eigentlich nur mit rumliegen / rumsitzen und vor der Hitze verstecken. Zum Glück hatte ich mir noch Basenpulver geholt und so genossen wir kalte Basen-Fußbäder. Ideal zum Entschlacken. Zitronenwasser war mein ständiger Begleiter und ich muss sagen, es…

Read more Tag – 11

Tag – 10

  Auch heute wieder ein Hallihallo von der Hitzefront! 🙂 Glaube wir haben wieder einen neuen Rekord aufgestellt. Heute Nacht schlief ich auch sehr schlecht, da die Nacht kaum Linderung brachte und schlecht träumte. Der einzige Lichtblick – ab nächsten Donnerstag soll es endlich kühler werden! Für die Hochzeit wird nebenbei noch fleißig organisiert. Getränke,…

Read more Tag – 10

Giving and being

  Diese wunderschöne Weisheit habe ich heute Morgen entdeckt und wollte sie unbedingt mit euch teilen! Übersetzt heisst es soviel wie: „Im Leben geht es nicht um das Bekommen und Haben (von z.B. Dingen), sondern um das Geben und Sein.“   Ist das nicht klasse? So ist es.   Viele denken, wenn sie geben, dann…

Read more Giving and being

Tag – 9

Wochenende! Naja fast. Morgen noch arbeiten, aber dann schöööön ausspannen und versuchen die Hitze zu überstehen. Unsere Inventur haben wir zum Glück hinter uns und können uns morgen auf das normale Tagesgeschäft konzentrieren. Bei der Hitze gehen leider die Blumen so schnell ein, das ist wirklich nicht schön. Die armen Blümchen. Von der Ernährung her…

Read more Tag – 9

Tag – 8

Heute war nicht so mein Tag. Insgesamt ging es drunter und drüber, bei der Arbeit und auch Privat. Man macht sich halt doch öfter mal gedanken, auch für andere Leute, was man nicht tun sollte – ist ihr Päckchen das sie tragen. Hier kann man ihnen positive Gedanken schicken und hoffen das sie ihren Weg…

Read more Tag – 8