Leben

Giving and being

giving being.png

 

Diese wunderschöne Weisheit habe ich heute Morgen entdeckt und wollte sie unbedingt mit euch teilen!

Übersetzt heisst es soviel wie: „Im Leben geht es nicht um das Bekommen und Haben (von z.B. Dingen), sondern um das Geben und Sein.“

 

Ist das nicht klasse?

So ist es.

 

Viele denken, wenn sie geben, dann „verlieren“ sie etwas. Aber dem ist garnicht so.

Oft vergisst man, dass man gerade durch das Geben auch selbst etwas zurück bekommt. Nicht, weil man das im Gegenzug erwartet, sondern weil man zum Beispiel durch die Freude des anderen mit einem Lächeln beschenkt wird oder man die positive Energie spüren kann, welche man auch selbst wieder weiter gibt.

Man definiert sich nicht durch Geld und Dinge die man anhäuft. Sie sind schön, man sollte dankbar dafür sein und darf sich auch darüber freuen, das ist vergänglich und am Ende nicht von belang.  Wir definieren uns am besten durch die positiven Gedanken, Werte und Taten. Das lebt wirklich weiter, auch in anderen. Dadurch zeigt man, wer man wirklich ist. Jeder kann sich zum Positiven verändern.

 

Jeden Tag aufs neue!

Du hast die Wahl.

 

tyler-nix-550581-unsplash.jpg
Photo by Tyler Nix on Unsplash

Alles Liebe für euch!

Signarita

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s