Leben

1000 Fragen #30

1000fragen

581. Wie kannst du es dir selbst leichter machen?

In dem ich mir Pläne mache. Strukturiere und mich somit selbst auch ernster nehme. Manchmal ist aber genau das Gegenteil notwendig. Je nach Situation. Einfach loslassen und dem Leben vertrauen. Sich nicht aufregen müssen, durchatmen und mit dem Leben fließen.

582. Worum weinst du insgeheim?

Um die Zeit / Jahre die ich „verlebt“ habe. Ich weine nicht direkt darum, sondern empfinde eher eine Art Bedauern.
583. Hast du jemals einen Liebesbrief geschrieben?

Ja, aber da war ich noch sehr sehr klein.
584. Hast du jemals einen Liebesbrief bekommen?

Auch das habe ich, da war ich allerdings schon erwachsen. 😉
585. Spendest du regelmäßig für einen guten Zweck?

Hatte ich mal und mein Liebster spendet in unserem Namen für Nabu.
586. In wie vielen Weltstädten bist du gewesen?

„Weltstädte“? Naja, was zählt da zu? Berlin, Frankfurt a. M. und ich glaub das wars. Ich bin kein Stadtmensch und mache lieber Urlaub auf dem Lande.  Wobei Kopenhagen steht weit oben auf der Liste,  so wie Edinburgh.
587. Welchen Modetrend von früher findest du heute lächerlich?

Hm. Ich bin nie mit der Mode gegangen und habe immer das getragen, was mir gefiel. Was ich cool fand, waren Schlaghosen in den 90er Jahren. Wo sind die bitte geblieben? Die will ich wiederhaben. Mir gehen diese „Karottenhosen“ die im Moment überall im Trend sind sowas von auf den Keks. Breite Hüfte + unten an den Füßen eng geschnitten = geht garnicht…

IMG_20180627_132727_121.jpg
588. Ist deine Grundeinstellung positiv?

Definitiv. Ich würde mich nun als glücklichen, neugierigen und freundlichen Menschen bezeichnen. Mein Weg war weit und ich war es vorallem in meiner „Jugendzeit“ nicht, aber nun habe ich diese Grundeinstellung.
589. Wie reich wärst du gerne?

Was eine Frage. Sehr reich! *grinst*  Scherz beiseite. Natürlich würde man sich wünschen finanziell für immer ausgesorgt zu haben, und das am Besten noch für die ganze Familie. Auch mir geht es so. Zudem wäre ich aber auch gerne „reich“ an Glück, Liebe, Gesundheit und Lebensfreude. Das ist doch eigentlich viel wichtiger.
590. Darf man lügen, um jemanden zu schützen?

Lügen machen es nie besser, im Gegenteil. Vielleicht kommt es einem in dem Moment so vor es könnte hilfreich sein, aber hinterher rächt sich sowas – immer. Selbst wenn es nie rauskommen würde, man selbst muss damit leben. Karma!
591. Was hast du in letzter Zeit gebraucht gekauft?

Nichts. Ich kaufe nie etwas gebraucht. Warum? Ist einfach so. Ich fühle ich wohler wenn ich etwas neu kaufe. Oft habe ich bei gebrauchten Dingen das Gefühl, dass die „Restenergie“ des Vorbesitzers dranhaftet und das mag ich irgendwie nicht.
592. Was ist als Kopie besser als das Original?

Wüsste ich jetzt im Moment nichts. Zumal ich mir lieber Orignale ansehe/kaufe.
593. Hörst du gut auf deinen Körper?

Ich versuche es. Manchmal gelingt es mir mühelos, manchmal aber auch nicht. Oft denke ich zwar ich höre auf das was mir mein Körper sagt, aber tue ihm eigentlich nichts gutes bzw. höre nur auf meinen „Verstand/Geist“.
594. Von welchem Beruf weißt du nicht, was man da genau macht?

Auch da passe ich, denn mir fällt da keiner ein.
595. Was stimmt nicht, wenn du dich jetzt umschaust?

Es ist zu heiss. Ja es ist Sommer, aber alles über 25 Grad muss echt nicht sein.
596. Was wünschst du dir für die Menschheit?

Verstand „Lass Hirn regnen!“, Einsicht, Weisheit = Weltfrieden
597. Gehst du unter Leute, wenn du dich allein fühlst?

Ne ehrlich nicht. Gerade unter vielen Menschen würde ich mir einsamer fühlen, als alleine zu sein.
598. Welche Droge würdest du gern ausprobieren, wenn sie legal wäre?

Keine. Wobei ich es faszinierend finde wie Naturstämme für „Traumreisen“ Opiate verwenden und ob ich bei den ursprünglichen Indianern oder evtl. Kelten / Druiden so etwas selbst probieren würde / hätte? Wahrscheinlich schon.
599. Wann hattest du zuletzt Schmetterlinge im Bauch?

So zwischendrin, wenn ich meinen Liebsten in einem glücklichen Moment erwische. Da sehe ich ihn einfach nur an, spüre meine Liebe zu ihm und denke mir *seufzend* „Ach wie schön! Ich liebe dich!“ Einfach so.

IMG_20180214_120115_944
600. Wie oft schaltest du dein Telefon aus?

Nie. Warum auch? Es ist immer auf lautlos/vibrieren und wenn ich mal nicht gleich eine Nachricht oder ein Telefonat sehe, ist das nicht tragisch. Schließlich gibt es Mailbox, Rückrüf und die Nachrichten laufen nicht weg.

 

Noch 400 Fragen warten auf uns!

Signarita

Ein Gedanke zu „1000 Fragen #30“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s