Ernährung, Fitness, Leben

Juni, Juni :)

salat202.06.jpg

Endlich wieder tolle Bilder! Ich bin auch schon fleißig am Knipsen und es macht wieder richtig Laune. Gleichmal hier als Beispiel einer meiner Salate!!! Yummy – mit Quinoabratlinge (ohne Fett in der Pfanne).

Es ist heiß draußen und auch drinnen ( vorallem nachts) und wir haben uns für den Sommer noch einen Venti geholt von Dyson, sehr futuristisch.

Mal sehen was der so kann, bzw. ob er so leise ist wie erhofft. Er ist fürs Schlafzimmer gedacht und sollte sehr leise sein. Vielleicht kennt den ja schon jemand und kann mal seine Erfahrung mit uns teilen. 😉

Bei dem Wetter esse ich am liebsten Salat und ganz viel Obst. Es gibt bei uns immer frische Erdbeeren vom Biobauern und er hat seinen Stand direkt neben meiner Arbeit, somit nehmen ich mir des öfteren ganz frische Leckereien mit. Letztens fand ich sogar diesen süße „Erdbär“ in meiner Schale.

20180528_172346.jpg

Ist er nicht goldig?! Er schmeckte auch so. *grinst* Auch gibt es noch ca. 2 Wochen lang leckeren Spargel und wir frönen jede Woche noch unserer Biokiste aus dem Paradieschen. Leider habe ich die letzten nicht fotogafieren können, aber die nächste landet wieder auf dem Handy.

Die Workouts laufen gut, wobei ich keinen Muskelkater mehr davon bekomme – aus der Puste komme ich dennoch. Man soll laut Programm ja 4x die Woche eins machen, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass das nicht reicht, bzw. das ich mehr machen könnte und auch müsste. Ich werde das Sportprogramm wohl etwas aufstocken.

 

Es zeigen sich bis jetzt nämlich kaum Veränderungen und ich kann auch nicht die 1600kcal am Tag essen, welche mir laut Rechner empfohlen werden. Da habe ich in den erste Tagen sofort 4-5 kg zugelegt, und das nicht an Muskelmasse. 😉  Also zurückrudern und meinen Körper laaaaangsam an die „mehr“ an Kalorien gewöhnen. Schließlich habe ich jetzt monatelang auf „Sparflamme“ gelebt und mein Körper fängt natürlich erstmal an zu bunkern wenn er mehr bekommt als sonst. Logisch. Somit pendel ich mich gerade um die 1000-1200kcal ein. Dennoch tut sich nichts auf der Waage. Die Waage soll nun erstmal in der Ecke bleiben und ich möchte mich nach Gefühl und „Spiegel“ orientieren.

Wie fühle ich mich wohl?

Wie empfinde ich mich und meinen Körper?

Gefalle ICH  mir im Spiegel?

Ich denke das ist eine gesunde Einstellung und dann kann ich mich später immer noch mal wiegen.

Was es sonst noch neues gibt?

Wir haben einen tollen Familienfilm gesehen und ich war zum erstenmal seit längerem von einem Film berührt und dachte mir „Jawohl, dass war ein schöner, entspannter Filmeabend.“ (jenseits von Action, Geballer o.ä. 😉

Ähnliches Foto

 

„August „Auggie“ Pullmann (Jacob Tremblay) ist zehn Jahre alt. Er ist witzig, klug und großzügig. Er hat humorvolle Eltern (Julia Roberts und Owen Wilson) und eine phantastische große Schwester. Doch Auggie ist Außenseiter: Ein seltener Gendefekt hat sein Gesicht entstellt. „Was immer Ihr Euch vorstellt – es ist schlimmer“, notiert er in sein Tagebuch. Bisher wurde er zuhause unterrichtet und versteckte sein Gesicht am liebsten unter einem Astronautenhelm, doch nun soll er eine reguläre Schulklasse besuchen. Nach anfänglicher Skepsis nimmt Auggie all seinen Mut zusammen und beschließt, sich den Abenteuern zu stellen, die das Leben für einen so außergewöhnlichen Jungen wie ihn bereithält…“

Wunder (Trailer)

 

Mir hat der Film super gefallen und er war sehr gut gemacht. Oft erkannte man sich auch selbst in den Kindern und hat vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht, gerade was das Thema „sich allein fühlen“ oder „Freundschaften“ angeht. Ich fand ich wunderbar und werde ihn mir sicher nochmal ansehen.

Auch dieses nerdige Stückchen hat bei uns Einzug gehalten. Erst hatten wir uns nach Thors-Hammer umgesehen (welcher auch noch geholt wird), sind aber vorerst bei diesem hängen geblieben.

IMG_20180529_202828_016.jpg

Darth Vaders Hand kommt aus der Wand und hält die „Laserschwert-Lampe“. Ist das nicht mal was anderes?

 

Und was mich noch viiiiel mehr freut derzeit – mein neuer „kleiner“ Großer FoFO ST ist endlich da!!!  Letzten Mittwoch haben wir ihn von unserem Händler abgeholt und wir sind hin und weg.

fofo.png

Ist die Farbe nicht super toll!!! Wir waren heute bei unserem Folierer und habe unseren Auftrag/Wünsche abgeben. Da er gerade in seine neue Werkstatt zieht könnte es etwas dauern, aber so nächste/übernächste Woche foliert er unser Schätzchen. Zudem überlegen wir uns noch neue Felgen zu holen oder diese zu folieren. Wir hatten ja eigentlich beim „Kauf“  schwarze Felgen „bestellt“, es wurden aber dunkel graue und das passt nicht ganz so gut. Aber mal sehen.

Auch mein Liebster ist im Folienfieber und überlegt seinen FoFo RS kompl. neu zu folieren. Ich bin schon mal gespannt. 🙂

Fußball WM fängt nun auch bald an und wir haben schon fleißig unsere Familientips abgeben. Ich weis nicht ob ichs schon erwähnt habe, aber wir vier tippen hier (Ergebnisse für alle einzelnen Spiele) und der „Gewinner“ läd am Ende zum Essen ein. Da ich mich mit Fußball nicht so gut auskenne und meist nach Gefühl tippe, bin ichs schonmal nicht. *grinst*

Auch Arya unsere kleinste ist ein großer Fußballfan und wird dann immer ganz munter und schaut mit. Alle anderen Sendungen im TV lassen sei kalt.

IMG_20180602_201916_020.jpg

Unsere Große „Luna“ interessiert sich hingegen gleich 0 für Fußball und wird erst ganz hibbelig, wenn wir Tierdokus schauen. Hehe. Somit hat jeder seinen Geschmack beim Fernsehen.

 

So das wars erstmal von mir und ich wünsche euch einen wundervollen Sonntag und einen tollen Start in die neue Woche!

 

Liebe Grüße

Signarita

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s