Ernährung

Ernährungsupdate März

Da ich während der Grippe etwas geschludert habe und somit manches Kilo auf die Hüften wanderte…, habe ich einen Strich gezogen. Auch ging es mir vom schweren Essen und dem Zucker nicht gut. Morgens hatte ich ein ganz geschwollenes Gesicht, Wasser in den Beinen und fühlte mich aufgebläht und einfach dick. Manchmal braucht der Mensch eben Rückschritte um daraus zu lernen und den für ihn richtigen Weg wieder einzuschlagen.

Daher fange ich ganz frisch an, damit es mir wieder so gut geht wie zuvor und ich mich wieder fit und wohl in meiner Haut fühle.

Mit der Ernährungsweise die sich bis jetzt als die Beste für mich herausrausgestellt hat:

Vegan + Rohkost/Vollwertkost + Clean Eating

Das entspricht wieder meiner Routine mit dem Morgenbrei, mittags und/oder abends Salat (gaaaaaaaanz viel davon) und Gemüse (roh, oder leicht gedünstet). Zu trinken gibts Wasser, Tee und den Grüne Mutter Shake.

Das sah die letzten 2 Tage dann bei mir so aus!

brei3.jpg

Hier der Brei aus Dinkelflocken, Hafer, frischen Heidelbeeren, einem geriebenen Apfel und Buchweizenmilch. Darüber habe ich Aladins Kaffeegewürz gestreut, welches ich aus der Packung „Würz dich um die Welt!“  von Sonnentor genommen habe.

Gewürze2.jpg

 

Zum Mittag und zum Abendessen gab es jeweils einen leckeren Salat. Die sahen z.B. so aus.

salat15.jpg

salat16.jpg

 

Lecker ! Und das tut so gut! Endlich fühle ich mich wieder leichter und frischer. Das Wasser geht zurück und der Bauch fühlt sich einfach besser an.

Also wie gehabt:

kein Zucker (egal in welcher Form, Ausnahme = Fruchtzucker im Obst selbst)

kein Weizen/Roggen/Weißmehl und kein Soja

kein Fast Food

keine Zusätze jeglicher Art (was die Oma nicht kennt… 😉 )

 

Bon Appetit !

Liebe Grüße

Yvonne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s