Ernährung

Dinkelpfannkuchen mit Tomatenhummus, Bulgursalat und Spinat

Heute gibt es zum Mittagessen einen selbstgemachten Dinkelpfannkuchen gefüllt. Yammy 🙂

Rezept für die Pfannkuchen (ca. 4 Stück):

250g Dinkelvollkornmehl

400ml Soja-/ Hafermilch

1 Päckchen Backpulver (ich hab nur ein 1/2 genommen, sonst werden mir die zu fluffig, was aber bei Süßenpfannkuchen super ist)

Ich gebe kein Salz etc. hinzu – kann man aber machen wenn man möchte.

Alle Zutaten mit dem Rührgerät 1-2 Minuten verrühren. Anschließend in einer Pfanne mit neutralem Öl je nach Geschmack dünn ausbacken. Achtung sie gehen noch auf mit dem Backpulver. 😉

Sobald sie schön braun sind, aus der Pfanne nehmen und nach Herzenslust bestreichen und belegen.

Ich habe heute einen Tomaten-Hummus Aufstrich von Alnatura und einen Bulgursalat verwendet. Belegt wurde es dann noch mit reichlich Spinat (vorher gründlich waschen).

(Die Hafercreme ist für die Spinat-Möhren-Suppe am Abend)

So lecker !

Viel Spaß beim Nachkochen!

Eure Yvonne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s